Steuern

Das deutsche Steuerrecht ist kompliziert und verwaltungsaufwendig.
Die hohe Steuerlast führt zu erheblichen Wettbewerbsnachteilen für
die heimische Wirtschaft im internationalen Vergleich.

    2020 muss das Steuersystem in Deutschland einfacher, leistungsgerechter und international wettbewerbsfähig sein.

    Im Einzelnen erfordert das

    • Den Verzicht auf neue Steuern.
    • Den Verzicht auf die Erhöhung bestehender Steuern.
    • Die Absenkung von Energiesteuern.
    • Die Korrektur niedrigzinsbedingter Belastungen der betrieblichen Altersvorsorge und die regelmäßige Korrektur der kalten Progression.
    • Steuern so ausgestalten, dass unsere gewachsene Wirtschaftsstruktur – vom Mittelstand bis zu den größten Familienunternehmen – erhalten bleibt.
    • Den Verzicht auf Doppelbesteuerung im internationalen Bereich und auf eine europäische Finanztransaktionssteuer.
    • Eine wettbewerbsgerechte Steuerharmonisierung im EU-Binnenmarkt, vor allem der Mehrwertsteuer.